Hauptbüro Costa Blanca

C / Isbert 42 . 03790 Orba – Alicante
Phone: +34 96 5583 500 . Mobile: +34 610 453 709
Email: info@immobiliengutachter-spanien.de

Kontakt Balearen

Palma de Mallorca
+34 971 461 210

Servicenummer Deutschland

+49 7633 8369 1590

Aktuelles

Besitzer von 15.000 Ferienapartments hoffen auf Legalisierung

Tausende Ferienapartments auf Mallorca könnten bald legalisiert werden, wenn die derzeit in Koalitionsverhandlungen befindlichen Linksparteien PSOE, Més und Podemos ihr Wahlversprechen halten. Sie hatten vor den Wahlen am 24. Mai angekündigt, endlich auch die touristische Vermietung von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern gesetzlich zu regeln.

Bisher agieren laut einer Schätzung des balearischen Verbands der Ferienvermieter etwa 40.000 Wohnungseigentümer […]

Nachträgiche Objekt – Legalisierung

Die Legalität von Immobilien war in der Vergangenheit ein immer wieder erneut thematisiertes Problem in der Presse. Gerade nach den Korruptionsskandalen der letzten Jahre in Puerto de Andratx und anderen Gemeinden auf Mallorca – hier wandelte man Naturschutzgebiete kurzerhand in Bauland um – wurden Investoren aufgrund der empfundenen Rechtsunsicherheit häufig abgeschreckt. So ist es nicht […]

Mieter haben Vorrang bei Wohnungsverkauf

Werden Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt, haben Mieter grundsätzlich ein Vorkaufsrecht. Werden sie übergangen, drohen dem Verkäufer nach einem neuen BGH-Urteil empfindliche Schadenersatzzahlungen.
Mieter können Schadenersatz verlangen, wenn sie bei Umwandlung ihrer Mietwohnung in eine Eigentumswohnung und deren Verkauf übergangen werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH)am Mittwoch entschieden. Der BGH gab damit im Grundsatz einer Hamburger Mieterin […]

Testament und Erben in Spanien

In Deutschland gibt das Nachlassgericht Auskunft darüber, ob der Erblasser ein Testament erstellt hat. Das von der Bundesnotarkammer geführte Zentrale Testamentsregister für Deutschland hat am 1. Januar 2012 den Betrieb aufgenommen.

Im Falle des Todes eines Familienangehörigen mit Immobilienbesitz und Vermögen in Spanien, ist der erste Schritt, zu prüfen, ob ein Testament in Spanien oder Deutschland […]

Zugewinnausgleich

Die Darlegungs- und Beweislast für das Endvermögen beider Eheleute liegt laut OLG Hamburg vom 20.10.2014 (Az.: 2 UF 70/12) bei dem Ehegatten, der den Zugewinnausgleich beansprucht.

Dies gilt übrigens auch im Hinblick auf Negativtatsachen, z.B. Verbindlichkeiten.

Quelle: RA Alexander Försterling

Vorsicht bei Doppelversicherung im Ausland

Der Reisende hatte eine private Krankenversicherung. Seine mitreisende Ehefrau war dort mit versichert. Bei dieser Versicherung stand dem Kläger ein Wahlrecht zu, entweder Kostenersatz oder Krankenhaustagegeld im Fall des Versicherungsfalls zu beanspruchen.

Gleichzeitig hatte der Kläger aber auch noch eine Auslandsreisekrankenversicherung. In den Versicherungsbedingungen dazu heiß es:
… Besteht Anspruch auf Leistungen … oder durch einen anderen […]

Wieso kann Sie der Sachverständige nicht zwingen die Tür zu öffnen?

Wenn Sie dem Sachverständigen den Zutritt verweigern, muss er das Gutachten für die Zwangsversteigerung von außen machen.
Da bleibt nur der Blick von außen: der Sachverständige erhielt das Verbot, das Grundstück zu betreten.
Der Zutritt zu Ihrem Haus kann durch den Sachverständigen nicht erzwungen werden. Dies geht aus Ihrem Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung hervor. ( Grundgesetz […]

Mietvertrag mit Kaufoption

Die ständig anwachsenden Anfragen im Zusammenhang mit Anmietung + Kaufoption, zeugen von dieser immer stärker eingesetzten Formel, sei es aus finanziellen Gründen, bedingt durch die bestehende Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt, oder aufgrund der Stabilisietung der Immobilienpreise, usw.
In einigen Fällen wäre dies die beste oder einize Möglichkeit für eine Einigung zwischen beiden Parteien.
Der Vermieter/Verkäufer erhält Einkünfte […]

Doppelte Staatsbürgerschaft

Für in Spanien lebende Deutsche besteht grundsätzlich die Möglichkeit die spanische Staatsbürgerschaft durch ständigen Wohnsitz in Spanien zu erwerben. Auch wenn die deutsche Staatsbürgerschaft nicht mehr verloren geht, sind einige Gegebenheiten zu beachten, damit die neue spanische Staatsbürgerschaft neben der Deutschen erhalten bleibt.

Voraussetzungen für die spanische Staatsbürgerschaft:
10 Jahre Wohnsitz in Spanien für alle nicht in […]

Unterschiede: Wohnsitz, N.I.E, Residencia

Jede in Spanien lebende Person stolpert früher oder später über Begriffe wie Aufenthalt, Wohnsitz, N.I.E, Residencia usw. Die verschiedenen Begriffe richtig abzugrenzen, ist besonders wichtig um rechtzeitig die verschiedenen Verwaltungsakte, Eintragungen und Anmeldungen vornehmen zu können.

N.I.E: Alle EU-Bürger, die sich länger als 3 Monate in Spanien aufhalten, sind verpflichtet sich in das Zentrale Ausländerregister einzutragen. […]